Willkommen beim UOV Solothurn

Wir sind ein militärischer Verein mit Mitgliedern aller Grade und Altersgruppen. Wir setzen uns außerdienstlich ein für die Interessen des Militärs und betätigen uns im Militärsport. Die Pflege der Kameradschaft ist ausserdem ein zentrales Element unseres Vereins. Die Webseite dient zur Kommunikation zu den Mitgliedern aber auch zur Information an Interessierte unserer Tätigkeit.

Der Präsident
Oblt Oliver Keller

News

21.09.2016

Fotos Sopal

In dieser Galerie können Sie die Fotos nur anschauen aber nicht speichern. Falls Sie die Fotos abspeichern möchten, so klicken Sie bitte auf diesen Link.

Sie finden hier sämtliche Fotos des SOPAL 2016

Sopal 2016, der Start einer Erfolgsgeschichte?

Unser Jubiläumsjahr neigt sich schon bald dem Ende zu. Doch dies war kein Grund für die Angehörigen der Wengikompanie nicht nochmals durch zu starten. Am wahrscheinlich grössten Anlass unseres Vereins in diesem Jahr, dem Sopal, stehen 2 Patrouillen unseres Vereins auf dem Siegerpodest. Namentlich sind dies aus dem ersten Platz Wm Briggen Aquil und Four von Allmen Bernhard. Auf dem dritten Platz fanden sich Hptfw Reber Christian und Wm Zumsteg Daniel ein.

Die Rückmeldungen der Teilnehmer, den Ehrengästen sowie der Organisatoren, nur positiv. Einzig die Kaffeemaschine wurde von mehreren Seiten vermisst. Ich bin sicher, der UOV Solothurn wird dies für einen eventuellen nächsten Anlass berücksichtigen und verbessern können.

So sehen Sieger aus!

Auffällig ist, wenn Sie auf dieser Seite nach Unten scrollen, sehen Sie sogar noch ein Foto der Gewinner an einem anderen Anlass. Auch da waren die selben Teilnehmer unseres Vereins auf dem Siegerpodest.

Das Interesse seiten Armee war gross, wie Sie diesem Youtube Video der Schweizer Armee entnehmen können :

Wir gratulieren nochmal allen Teilnehmern zu Ihrem Erfolg und Danken Ihnen für die Teilnahme und die Zeit die Sie sich für uns genommen haben.

27.01.2016

Das Jubiläumsjahr startet durch!

Am 3. Januar fanden sich gegen 65 Mitglieder des Unteroffizier Vereins Solothurn im Baseltor ein. Bei einem guten Weisswein sowie leckerer Speckzüpfe wünschte man sich ein gutes neues Jahr. Bereits am 4. Januar erschien ein Bericht vom Baseltor Verantwortlichen Max Flückiger in der Solothurner Zeitung.

Unter folgendem Link können Sie den Zeitungsbericht der Solothurner Woche vom 04.01.16 einsehen. Der Bericht ist am Schluss der Seite auf der rechten Hälfte. Zeitungsbericht Solothurner Zeitung

18.01.2016

150 Jahre UOV Solothurn

Es freut uns unser Jubiläumsjahr 2016 zusammen mit Ihnen und dem gesamten UOV Solothurn zu begehen. Die Siege an den beiden letzten Schweizerischen Unteroffizierstage zeigen, dass der UOV Solothurn auch nach 150 Jahren nicht zum alten Eisen gehört. Wir alle leben den Verein und wollen uns anlässlich des Jubiläums selbst hochleben lassen.

Ein engagiertes und kompetentes Organisationskomitee hat ein attraktives Jubiläumsprogramm zusammengestellt.
Wir wollen uns einem breiten Publikum präsentieren, zu Gesprächen anregen und nicht zuletzt neue Mitglieder für den UOV Solothurn interessieren.

Wir freuen uns, wenn wir Sie an einem unserer Anlässe unter den zahlreichen Teilnehmern begrüssen dürfen.

07.09 2015

Die SUT 2015, ein voller Erfolg!

Ende August 2015 fanden die Schweizerischen Unteroffizierstage 2015 in Hinwil statt. Das Ziel hiess: Titelverteidigung!
Und vorab gebe ich gerne bekannt: das Ziel wurde erreicht! Der UOV Solothurn belegt in der Kategorie Aktive 1 erneut den Platz 1 sowie den Platz 2 in der Rangliste.

So sehen Sieger aus!

So sehen Sieger aus!

Einige Mitglieder trafen sich bereits am Freitagabend um an den SUT den Ansprachen des Organisationskomitees zu lauschen, das wunderbare Abendessen zu geniessen oder um anschliessend in einem Sägewerk zu nächtigen. Böse Zungen munkeln, dass es sich in einem Lastwagen so gut schlafen liess, dass man anschliessend einen Vorteil am Wettbewerb gehabt hätte. Ob dies effektiv zutrifft ist bisher unbewiesen, Fakt ist aber, dass zumindest ein Teil der Gewinnerpatroullie in einem Lastwagen beziehungsweise auf dessen Ladefläche geschlafen hat. Die meisten anderen Teilnehmer gaben sich aber mit der Unterkunft welche durch das OK organisiert war, zufrieden.

Am Samstagmorgen traf dann auch noch der Rest der Teilnehmer ein. Nach einem ausgiebigen Militärfrühstück machten sich die Teilnehmer dann bereit für den Anlass. Bereits hier war klar: es geht um die Wurst. Als ein Neuling ein bereits erfahreneres Mitglied fragte, was denn dieser alles einpacken würde für den Wettkampf, kam direkt die Ansage : Mein werter Freund, wir sind nun Konkurrenten!

Die absolvierten Disziplinen waren : Wurfkörper werfen, Veloparcours, 300M Gewehr schiessen, 25M Pistole schiessen, Distanzen schätzen sowie der Geländelauf.

Da sich durchaus alle von uns angestrengt haben, ist es uns gelungen auch den Sieg der Sektionen herauszu holen. Dementsprechend werden wir einen Goldenen Kranz erhalten welcher in Zukunft unser schönes Vereinslokal schmücken wird.

Nicht zu vernachlässigen ist auch die 3. Platzierung in der Liste der Einzelkämpfer. Dieser hat nämlich niemand geringeres als unser Herr Präsident geholt! Hier nochmals herzliche Gratulation an Oli!

Der wohl beste Schuss an diesem Anlass ist einem Grenchner gelungen! Und zwar schaffte er es, den UOV Solothurn mit dem VBS-Vorsitzenden Herr Bundesrat Ueli Maurer, und dem CdA, Korpskommandant André Blattmann, zu organisieren.

UOV Solothurn mit BR Ueli Maurer und KKd André Blattmann

Abschliessend möchten wir dem Organisationskomitee nochmals für die geniale Organisation danken! Sei es der durchgehende Shuttleservice, die freundlichen Durchdiener an ihren Posten oder das ausgezeichnete Essen. Die SUT 2015 bleiben in sehr guter Erinnerung. Gerne wieder und bis zum nächsten Mal!

Sämtliche Ranglisten können hier heruntergeladen beziehungsweise betrachtet werden :

Ranglisten SUT

Das Baseltor, unser Vereinslokal